Warum der trockenste Ort der Welt in einem pinken Meer versinkt
|

Warum der trockenste Ort der Welt in einem pinken Meer versinkt

Die Atacamawüste in Chile ist bekanntlich einer der trockensten Orte der Welt. Aber unter ihrer sandigen Oberfläche verbergen sich unzählige Samen und Knollen in der Erde. Alle paar Jahre schafft es der Regen, zu den Knollen durchzusickern und sie zum Blühen zu bringen. Dieses Jahr hat es das erste mal wieder seit ganzen 7 Jahren…